Aktuell

 

 

form vs. function

Konstantin Friedrich & Sanna Reitz

Wie beim Tetris werden dem Kunstbetrachter von uns vorgefertigte Module als spielerische Elemente bereitgestellt. Jedoch gibt es keine richtige Anordnung, vielmehr dienen die ständig wechselnden Kompositionen als mögliche Momentaufnahmen und als Einladung an den Betrachter zur Partizipation am Kunstwerk.

Die Installation changiert zwischen Gebrauchsgegenstand und Kunstobjekt. Lädt zu Körperkontakt ein, will benutzt, besetzt, und begriffen werden.

Wir laden Sie somit herzlichst dazu ein an der Arbeit “form versus function” teilzunehmen. Die Eröffnung findet im Rahmen des “Galerientag: Karlsruhe” am 13.01.2018 um 19 Uhr im Kunstverein Letschebach statt.